Zum Hauptinhalt springen

Best of Street Parade 2019: So tanzte Zürich

In der Zürcher Innenstadt haben am Samstag die Raverinnen und Raver das Zepter übernommen. Sie tanzten und feierten auf den Strassen und entlang der Route der Street Parade.

Tanzen und feiern auf Zürichs Strassen: Die Parade im Videoclip. (Video: Tamedia)

Die grösste Technoparade der Welt lockte erneut Hunderttausende Fans nach Zürich, die friedlich am Seebecken feierten. Damit wurden sie dem Motto der 28. Street Parade «Colours of Unity» gerecht, die eine Demonstration für Liebe, Friede, Freiheit und Toleranz sein wollte.

Techno-Fans jeden Alters tanzten ab 13 Uhr entlang der Parade zu wummernden Beats. Die 28 Love Mobiles rollten bis 22 Uhr über die 2 Kilometer lange Umzugsroute vom Utoquai im Zürcher Seefeld bis zum Hafendamm Enge. Die Musik auf den Bühnen spielte bis 24 Uhr.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch