Velo-Polizist bei Unfall mit Lastwagen verletzt

Am Zürcher Bahnhofquai hat sich am Freitagnachmittag eine Kollision ereignet. Ein Polizist erlitt mittelschwere Verletzungen.

Beide hatten «Grün»: Ein Polizist wurde am Zürcher Bahnhofquai bei einem Unfall mit einem Lastwagen verletzt. <i>Bild: Leser-Reporter</i>

Beide hatten «Grün»: Ein Polizist wurde am Zürcher Bahnhofquai bei einem Unfall mit einem Lastwagen verletzt. Bild: Leser-Reporter

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ein uniformierter Bike-Polizist ist am Freitag am Zürcher Bahnhofquai bei einer Kollision mit einem Lastwagen mittelschwer verletzt worden. Er musste ins Spital gebracht werden.

Der Lastwagen und der Bike-Polizist der Stadtpolizei Zürich standen kurz nach 15.30 Uhr beim Lichtsignal am Bahnhofquai zwischen der Bushaltestelle der Linie 46 und der Tramhaltestelle Bahnhofquai, wie die Stadtpolizei Zürich mitteilte.

Polizei sucht Zeugen

Als die Ampel auf Grün wechselte, fuhren beide gleichzeitig los. Dabei wurde der Velofahrer vom Lastwagen touchiert und am Bein verletzt. Der genaue Unfallhergang wird nun abgeklärt.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer den Unfall beobachtet habe oder sonstige Hinweise machen könne, solle sich bei der Kantonspolizei Zürich unter der Nummer 044 247 22 11 melden.

Stau rund um den HB

Wegen des Unfalls war das Bahnhofquai zwischen Bahnhofbrücke und Walchebrücke Richtung Landesmuseum laut dem TCS gesperrt. Der Verkehr staute sich rund um den Hauptbahnhof.

Das Bahnhofquai war zwischen Bahnhofbrücke und Walchebrücke Richtung Landesmuseum gesperrt. Karte: TCS (oli/sda)

Erstellt: 22.06.2018, 17:07 Uhr

Artikel zum Thema

Mann bei Sturz von Kehrichtwagen schwer verletzt

In Zürich-Schwamendingen hat sich am Mittwochnachmittag ein Unfall ereignet. Ein ERZ-Angestellter zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Mehr...

Zürcher Stadtpolizist von Fussballfans verletzt

In der Nacht auf gestern ist ein Polizist im Kreis 5 von mehreren Personen attackiert worden. Mehr...

Polizistin angefahren und schwer verletzt

Am Freitag ist auf der Autobahn A1 bei Wil eine 32-jährige Polizistin der Kantonspolizei St. Gallen angefahren worden. Sie erlitt schwere Verletzungen. Mehr...

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Blogs

Beruf + Berufung «Es braucht Leute mit Rock ’n’ Roll im Blut»

Von Kopf bis Fuss Was gutes Olivenöl kann

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Die grosse Vorbereitung: Eine Woche vor Beginn des eidgenössischen Schwing- und Älplerfests in Zug wird ein Schwingplatz mit Sägemehl ausgelegt. (16. August 2019)
(Bild: Alexandra Wey) Mehr...