Zum Hauptinhalt springen

Velo-Polizist bei Unfall mit Lastwagen verletzt

Am Zürcher Bahnhofquai hat sich am Freitagnachmittag eine Kollision ereignet. Ein Polizist erlitt mittelschwere Verletzungen.

Beide hatten «Grün»: Ein Polizist wurde am Zürcher Bahnhofquai bei einem Unfall mit einem Lastwagen verletzt. Bild: Leser-Reporter
Beide hatten «Grün»: Ein Polizist wurde am Zürcher Bahnhofquai bei einem Unfall mit einem Lastwagen verletzt. Bild: Leser-Reporter

Ein uniformierter Bike-Polizist ist am Freitag am Zürcher Bahnhofquai bei einer Kollision mit einem Lastwagen mittelschwer verletzt worden. Er musste ins Spital gebracht werden.

Der Lastwagen und der Bike-Polizist der Stadtpolizei Zürich standen kurz nach 15.30 Uhr beim Lichtsignal am Bahnhofquai zwischen der Bushaltestelle der Linie 46 und der Tramhaltestelle Bahnhofquai, wie die Stadtpolizei Zürich mitteilte.

Polizei sucht Zeugen

Als die Ampel auf Grün wechselte, fuhren beide gleichzeitig los. Dabei wurde der Velofahrer vom Lastwagen touchiert und am Bein verletzt. Der genaue Unfallhergang wird nun abgeklärt.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer den Unfall beobachtet habe oder sonstige Hinweise machen könne, solle sich bei der Kantonspolizei Zürich unter der Nummer 044 247 22 11 melden.

Stau rund um den HB

Wegen des Unfalls war das Bahnhofquai zwischen Bahnhofbrücke und Walchebrücke Richtung Landesmuseum laut dem TCS gesperrt. Der Verkehr staute sich rund um den Hauptbahnhof.

Das Bahnhofquai war zwischen Bahnhofbrücke und Walchebrücke Richtung Landesmuseum gesperrt. Karte: TCS
Das Bahnhofquai war zwischen Bahnhofbrücke und Walchebrücke Richtung Landesmuseum gesperrt. Karte: TCS

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch