Zum Hauptinhalt springen

Brand in Zolliker Bürogebäude

In Zollikon ist in der Nach auf heute Donnerstag ein Brand in einem Bürogebäude ausgebrochen. Der Schaden beläuft sich auf rund 70'000 Franken.

Beim Brand in einem Bürogebäude in Zollikon ist in der Nacht auf Donnerstag ein Schaden von rund 70'000 Franken entstanden. Wie die Kantonspolizei heute Donnerstag mitteilt, ist die Brandursache unbekannt. Eine technische Ursache könne jedoch ausgeschlossen werden. Verletzt wurde niemand.

Im Bürogebäude an der Forchstrasse wird die 3. Etage renoviert. Im Verlaufe des Tages waren Handwerker unter anderem mit Bodenverlegearbeiten beschäftigt. Um 1.20 Uhr löste ein Brandmelder Alarm aus. Der Feuerwehr gelang es einen kleinen Brand im Treppenhaus zwischen der 2. und der 3. Etage rasch zu löschen. Der entstandene Schaden sei vor allem auf eine starke Rauch- und Russentwicklung zurückzuführen, heisst es weiter.

SDA/fsc

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch