Wie modern ist die Schweiz?

Bundesrätin Sommaruga und ETH-Rektorin Sarah Springman sprechen am «Tages-Anzeiger»-Meeting 2018 über Frauen in der Arbeitswelt von morgen.

Bundesrätin Simonetta Sommaruga und ETH-Rektorin Sarah Springman sprachen mit TA-Chefredaktorin Judith Wittwer am TA-Meeting 2018 über Frauen in der Arbeitswelt von morgen. (Video: Lea Blum)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Am Rednerpult steht Bundesrätin Simonetta Sommaruga, Vorsteherin des Eidgenössischen Justiz- und Polizeidepartements und die Rektorin der ETH Zürich, Prof. Dr. Sarah Springman. Zum traditionellen Zeitungs­meeting hat TA-Chefredaktorin Judith Wittwer eingeladen, die den Anlass moderiert und im Anschluss an die Reden das Gespräch mit den beiden führt. Verfolgen Sie den Anlass rund ums Thema «Frauen in der Arbeitswelt von morgen - wie modern ist die Schweiz?» oben im Live-Stream.

Als Bundesrätin und Politikerin der Sozialdemokratischen Partei sucht Simonetta Sommaruga pragmatisch nach Lösungen und gilt in Bundesbern als gewiefte Strategin. Seit ihrem Amtsantritt hat sie das Familienrecht an die veränderten Bedürfnisse der Mütter und Väter angepasst. Auch in Frauenfragen zeigt Simonetta Sommaruga einen ausgeprägten Sinn fürs Machbare. Bundesrat und Parlament haben ihre Vorlagen zum Schutz vor Zwangsehen, Menschenhandel und häuslicher Gewalt mitgetragen. Zudem möchte sie die Vertretung der Frauen in den Chefetagen sowie die Lohngleichheit fördern.

Sarah Springman ist seit 1997 Professorin für Geotechnik an der ETH Zürich. Seit 2015 ist sie auch Rektorin der Hochschule. Das Forschungsinteresse der Britin gilt der Interaktion zwischen Boden und Bauwerken. Sie studierte in Cambridge Ingenieurwissenschaften und 1997 folgte ihr Ruf in die Schweiz. In Anerkennung ihrer wissenschaftlichen Arbeit erhielt sie 2013 die Ehrendoktorwürde der Universität Bath und 2016 die Ehrendoktorwürde der Universität Bern. Im Laufe ihrer Karriere hat sie gut zwei Dutzend Doktorierende bei der Promotion betreut und viele junge Frauen für ein Ingenieurstudium begeistert.

Erstellt: 23.01.2018, 10:00 Uhr

Artikel zum Thema

«Hildebrand hat unglaublich viele PS»

Video Wie die Rede von Ex-Nationalbankpräsident Philipp Hildebrand am «Tages-Anzeiger»-Meeting angekommen ist. Mehr...

«Staat und Wirtschaft müssen sich neu aufstellen»

Video Es braucht einen Neustart, um dem steten Wandel zu begegnen, sagt Starjournalist Nicholas Lemann. Seine Rede im Zürcher Schiffbau im Video. Mehr...

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Blogs

Sweet Home So geht Gastfreundschaft

Geldblog Vifor bleibt eine Wachstumsgeschichte

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Russische Torte: Indische Konditoren legen letzte Hand an eine essbare Kopie der Moskauer Basilius-Kathedrale, die sie für die 45. Kuchenausstellung geschaffen. (12. Dezember 2019)
(Bild: Jagadeesh NV) Mehr...