Zum Hauptinhalt springen

Dachstockbrand in der Enge

Kurz nach 17 Uhr kam es an der Verzweigung Brandschenkestrasse/Bederstrasse zu einem Brand. Eine Person wurde verletzt.

Flammen lodern aus dem Dachstock: Bederhof.
Flammen lodern aus dem Dachstock: Bederhof.
Duri Mayer

Gemäss Polizeiangaben wurde kurz nach 17 Uhr die Feuerwehr wegen Rauchentwicklung an der Brandschenkestrasse 177 alarmiert. Die Rettungskräfte stellten einen Brand im Dachstock fest. Es kam zu massiver Rauchentwicklung. Das Feuer konnte jedoch rasch gelöscht werden.

Alle Personen, die sich im Haus befanden, konnten das Gebäude selbstständig verlassen. Ein Mann musste wegen einer Rauchvergiftung behandelt werden. Eine Mutter mit einem Säugling wurde ambulant in einem Rettungswagen behandelt.

Die Feuerwehr war mit einem grossen Aufgebot vor Ort. Teile des Dachs mussten wegen Glutnestern abgedeckt und kontrolliert werden. Es wurde ein Not-Dach errichtet. Im Raum Waffenplatzstrasse/Brandschenkestrasse/Bederstrasse sind weiterhin mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch