Fünf Fakten zum Food-Festival

Heute wird die erste Tranche des Street Food Festivals serviert. Was sich hinter den exotischen Namen der Gerichte verbirgt – und was man darunter auch noch verstehen könnte.

Das dürfte am Food Festival nicht auf Ihrem Teller landen –
es sei denn, Sie bestellen Fried Scorpions.

Das dürfte am Food Festival nicht auf Ihrem Teller landen – es sei denn, Sie bestellen Fried Scorpions. Bild: Keystone

Es ist eigentlich erst der Auftakt zum offiziellen Street Food Festival, das vom 7. bis 24. September stattfindet. Liebhaber kulinarischer Leckereien kommen aber auch bei der Foodtruck Edition auf ihre Kosten, die ab heute Donnerstag auf der Hardturm-Brache stattfindet. Auf dekorierten Lastwagen werden dort bis zum 9. Juli Gerichte aus dem In- und Ausland angeboten.

Nicht immer ist den geneigten Essern klar, welche Mahlzeiten sich hinter den exotischen Namen verbergen. Damit es keine bösen Überraschungen gibt, hat Tagesanzeiger.ch/Newsnet ein paar Speisen vom Buffet gefischt und erklärt, was da serviert wird – oder was man unter den jeweiligen Begriffen auch noch verstehen könnte.

Weitere Informationen über das Zürcher Street Food Festival finden Sie unter www.street-food-festival.ch (Tages-Anzeiger)

Erstellt: 29.06.2017, 11:05 Uhr

Artikel zum Thema

Das zweite Leben des Hardturmstadions

Keine Fussballarena, dafür ein magischer Freiraum. Was die Stadionbrache alles bietet – und warum sie so wichtig ist für die Stadt. Mehr...

«Wenige Städte haben kulinarisch so viel zu bieten wie Zürich»

Interview Zürich Tourismus plant im September ein grosses Foodfestival. 100 000 Menschen sollen es besuchen. Mehr...

Kitch ’n’ Roll

Von heute Freitag bis Sonntag findet am Zürcher Stadtrand das erste Street-Food-Festival statt. Mit dabei sind auch zahlreiche Foodtrucks, wie man sie immer häufiger antrifft. Wir stellen fünf davon vor. Mehr...

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Kommentare

Blogs

Mamablog Schluss mit dem «Schämi-Egge»!
Sweet Home 10 sommerliche Kochtricks

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.

Die Welt in Bildern

Das erste Weisshandgibbon Baby des Skopje Zoos steht in seinem Gehäge neben seiner Mutter. (20. Mai 2019)
(Bild: Robert Atanasovski) Mehr...