Zum Hauptinhalt springen

Das Dorf mitten in der Stadt Zürich

Viele Touristen und Pendler bevölkern das Lindenhof-Quartierzwischen Limmat, See und Bahnhofstrasse. Aber nur wenige Menschen wohnen hier.

Eine Institution: Metzger Felix Bär wohnt im Haus, in dem er arbeitet. Foto: Andrea Zahler
Eine Institution: Metzger Felix Bär wohnt im Haus, in dem er arbeitet. Foto: Andrea Zahler

Die Altstadt links der Limmat ist attraktiv: malerische enge Gässchen, viele Plätze, ein schöner Ausblick vom Lindenhof, kleine Bijouterien und andere Läden, die zum Stöbern einladen, Restaurants und Cafés. Das lockt viele Besucher an. Doch wie ist es, im historischen Zentrum der Stadt zu leben?

Um das herauszufinden, gehen wir an den Rennweg 50. Hier führt Felix Bär die gleichnamige Metzgerei, bekannt für den Fleischkäse und die Würste. Bär hat das Geschäft 1998 von seinem Vater übernommen, gegründet hatte es fünf Generationen früher sein Ururgrossvater Jakob.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.