Zum Hauptinhalt springen

Das Geisterhaus an der Zürcher Langstrasse

Im Kreis 4 verlottert eine Liegenschaft. Ihr Besitzer ist ein Multimillionär.

Die Liegenschaft an der Langstrasse 95/97 ist heruntergekommen. Foto: Sabina Bobst
Die Liegenschaft an der Langstrasse 95/97 ist heruntergekommen. Foto: Sabina Bobst

Scheiben sind eingeschlagen, die graue Fassade versprayt bis zu den Ober­geschossen, und im Erdgeschoss sind die Ladenlokale verwaist. Das Haus an der Langstrasse 95/97 vis-à-vis der Piazza Cella ist verwahrlost und heruntergekommen. Die Liegenschaft gehört Fredy Schönholzer. Der 66-Jährige war früher eine schillernde Figur im Zürcher Rotlichtmilieu und besitzt heute ein grosses Immobilienimperium.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.