Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Das Live at Sunset kehrt zurück – mit Norah Jones

Nach einer einjährigen Pause findet das Sonnenuntergangs-Festival dieses Jahr auf der Driving Range im Dolder statt, da die Kunsteisbahn dieses Jahr saniert wird.
Der Berner Globetrotter Stephan Eicher performt am «Live at Sunset» Musikfestival bereits zum neunten Mal.
Für die britische Popsängerin Melanie C ist der Gig auf dem Adlisberg nicht der erste. Schon im Jahr 2006 rockte sie die Bühne des «Live at Sunset».
1 / 7

2016 haben Sie das Live at Sunset abgesagt, weil die Künstler immer höhere Gagen verlangen und weniger auf Tour sind. Diesen Sommer findet die Konzertreihe wieder statt. Haben Sie günstigere Musiker verpflichtet?

Wer tritt sonst noch auf?

Das Live at Sunset gibt es seit 20 Jahren. Damit es weiter stattfinden kann, haben Sie angekündigt, die Konzertreihe zu redimensionieren. Wie zeigt sich das?

Was ist sonst noch neu?

Früher holten Sie 80 Prozent der Kosten über die Ticketpreise rein ...

Im Landesmuseum, der Geburtsstätte des Live at Sunset, veranstaltet neu ein anderer Anbieter Open-Air-Konzerte im Sommer. Wären Sie gern an seiner Stelle gewesen?