Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Das mysteriöse Verschwinden von Udo Jürgens' Götterbaum

Am 10. November 1994 pflanzten Udo Jürgens und Stadtpräsident Josef Estermann einen Götterbaum in der Stadthausanlage. Auch wurde eine Erinnerungsplakette angebracht. Diese wurde allerdings immer wieder geklaut – bis sie die Stadt nicht mehr ersetzte.
Deshalb ist nicht ganz klar, wo der Baum heute steht. Anhand dieses Bildes von der kleinen Zeremonie ist eine Lokalisierung relativ einfach. Er muss gleich beim Busch an der Fraumünsterstrasse stehen.
1 / 13

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin