Zum Hauptinhalt springen

Das neue Zürcher Tram trumpft mit einer Weltneuheit auf

Vergeblich aufs Tram spurten? Das ist passé, weil das neue Flexity eine Art Ampelsystem hat. Das Originalfahrzeug wurde heute in Wien vorgestellt.

Das Original-Flexity-Tram für Zürich wurde erstmals in Wien gezeigt – zumindest Teile davon.
Das Original-Flexity-Tram für Zürich wurde erstmals in Wien gezeigt – zumindest Teile davon.
Ditz Fejer
An der Front wird es Grün, Rot und Weiss leuchten – je nach Möglichkeit zuzusteigen.
An der Front wird es Grün, Rot und Weiss leuchten – je nach Möglichkeit zuzusteigen.
Ditz Fejer
Das neue Tram auf dem Podest.
Das neue Tram auf dem Podest.
Ditz Fejer
1 / 8

Zürichs neue Tramkompositionen sollen neue Farben in die Stadt bringen: Grün werden sie leuchten, wenn ihre Türen in den Haltestellen geöffnet sind. Rot, wenn die Türen schliessen. «So wissen unsere Kunden, ob sich ein Sprint lohnt, um das Tram noch zu erreichen», erklärt Guido Schoch, Direktor der Zürcher Verkehrsbetriebe VBZ, bei der Präsentation. Gewohnt weiss leuchten die Züge dann während der Fahrt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.