Zum Hauptinhalt springen

Das Universitätsquartier will so bleiben, wie es ist

Wenn ein grosser Wurf auf Kleingeist trifft: Bei den Anwohnern kommen die Pläne für ein neues Hochschulquartier gar nicht gut an.

Aufstrebende Neubauten: So soll der nördliche Teil des Hochschulquartiers in 30?Jahren aussehen. Visualisierung: PD
Aufstrebende Neubauten: So soll der nördliche Teil des Hochschulquartiers in 30?Jahren aussehen. Visualisierung: PD

Zürich – Grossandrang für ein Grossprojekt: Mindestens 200 Menschen – die meisten von ihnen Bewohner von Hottingen, Fluntern oder Oberstrass – wollten gestern Abend an der Universität mitreden, wie sich das Hochschulgebiet bis 2040 verändern soll.

So viele Zuhörer locken sonst nur Spitzenfächer an. Doch dann ist das Hörsaal-Publikum mindestens doppelt so jung und halb so aufmüpfig. Den Zuhörern passte gestern rein gar nichts von dem, was die Referenten vortrugen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.