Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Das Wasser des Zürichsees reinigt Leib und Seele

Die Weihe: Der Priester taucht das Kreuz dreimal ins Seewasser.
Beten und singen: Der Wechselgesang  dauert rund eine halbe Stunde. Manche winken dem Kursschiff nach.
Bikini und Pelz: Die einen zogen die Badehosen an, die andern Pelzmäntel.
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.