Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Den Veloverkehr fördern, ohne die Autofahrer zu plagen»

Dichtestress beim HB Zürich: Künftig sollen 4000 gedeckte Zweirad-Plätze die Situation entschärfen. Foto: Reto Oeschger

In Zürich fehlt oft der Platz für Velos. Nun beschliesst Ihr Departement Velostandards, welche die Norm von mindestens 1,2 Meter breiten Velowege unterschreitet. Wie passt das zur Veloförderung, die man offiziell will?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin