Zum Hauptinhalt springen

Der geplatzte Traum von der Seilbahn

Per Standseilbahn von Höngg auf die Waid: Anfang des 20. Jahrhunderts gab es in Zürich ein weit fortgeschrittenes Projekt für eine Ausflugsbahn.

Blick von der Waid im Jahr 1905 – hier sollte die Bahn zu stehen kommen. Foto: Baugeschichtliches Archiv
Blick von der Waid im Jahr 1905 – hier sollte die Bahn zu stehen kommen. Foto: Baugeschichtliches Archiv

Die ZKB-Gondelbahn über den See und die Zoo-Seilbahn geben derzeit viel zu reden. Anfang des letzten Jahrhunderts sorgten Pläne für eine andere Ausflugsbahn in Zürich für Aufsehen: eine Drahtseilbahn von der Rotwand in Höngg, der heutigen Tram­station Eschergutweg, auf die Waid, bis ganz in die Nähe des Ausflugsrestaurants.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.