Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Der König von Zürich ist tot

Nach dem Rücktritt an Ostern 2015 und 35-jähriger Regentschaft ist er nun verstorben: Seine Majestät, König Pjotr Kraska, Herrscher über das Zentrische und A-Zentrische Reich beziehungsweise über Zürich und Bilbao.
Königlicher Protest: Kraska verbrennt seine Wappen vor Rodins «Höllentor» beim Zürcher Kunsthaus.
König Kraska und Prinz Oky, der während seiner Regentschaft vornehmlich repräsentative Aufgaben übernahm und als Thronfolger deshalb nicht infrage kommt.
1 / 11

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin