Zum Hauptinhalt springen

Der Sprayer im Untergrund

In der Tiefgarage der ETH Zürich gibt es über vierzig Strichfiguren von Harald Naegeli. Doch bald wird in der Einstellhalle gebaut. Was geschieht mit den Wandbildern?

Stielaugen: Der Mann mit Zylinder scheint darüber zu staunen, wohin er da geraten ist.
Stielaugen: Der Mann mit Zylinder scheint darüber zu staunen, wohin er da geraten ist.
Andrea Zahler

In den Grossmünstertürmen ist Harald Naegeli daran, mit Einverständnis der Obrigkeiten seine mittlerweile anerkannten Strichfiguren zu sprayen. Ganz in der Nähe geht es aber um Sein oder Nichtsein des weitaus grössten noch erhaltenen Figurenensembles Naegelis im öffentlichen Raum – zumindest in der Schweiz.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.