Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Überraschung am Prozess gegen «Sprayer von Zürich»

Mit Hut und in Sandalen: Harald Naegeli auf dem Weg ins Bezirksgericht Zürich.

Naegeli klagt an

Museumsdirektorin aus Düsseldorf begleitete Naegeli

Zürichs Hassliebe

Eines der wenigen Bilder von Harald Naegeli: Der Sprayer von Zürich zeigte seine Werke in der Galerie Kunst im West zugunsten von Pro Natura (2011).
Im Grossmünster-Turm: Bereits vor zehn Jahren stand die Idee eines Totentanzes in den Grossmünster-Türmen im Raum.
Alte Geschichte: Die ersten Totentänze entstanden bereits im 14. Jahrhundert. Hier einer aus Schedels Weltchronik (1493).
1 / 9

«Undine» erhaltenswert, «Poseidon» muss weg

In diesen Betonbauten, die den Einheimischen als Lawinenschutz dienen, sind die Figuren hingesprayt.
Die typischen Strichmännchen erinnern stark an die Figuren, die früher in Zürich oft zu sehen waren.
Der Golzerensee im Maderanertal ist ein beliebtes Ausflugsziel.
1 / 6