Zum Hauptinhalt springen

«Der Unort wird einzigartig»

Der Escher-Wyss-Platz soll mit einem Holzhaus chinesischer Bauart belebt werden. Darin befindet sich unter anderem ein Restaurant.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.