Zum Hauptinhalt springen

«Der Vorfall ist unschön, aber niemand ist fehlerfrei»

Polizeivorsteher Daniel Leupi missbilligt die Verkehrssünden des designierten Kommandanten der Zürcher Stadtpolizei. Dennoch gibt er Daniel Blumer Rückendeckung.

Wieso ist Daniel Blumer für Sie noch tragbar? Ich missbillige die Vorkommnisse, aber ich spreche ihm dennoch mein Vertrauen aus. Niemand ist fehlerfrei. In solchen Fällen geht es darum, eine Gesamtwertung vorzunehmen. Entscheidend für mich ist, dass Daniel Blumer eine enorme Führungserfahrung als Polizeikommandant mitbringt, über viel Fachkompetenz verfügt und eine weitherum geschätzte Persönlichkeit ist. Auch in unserem Korps. Über meinen Entscheid habe ich auch den Stadtrat informiert. Der stützt ihn.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.