Zum Hauptinhalt springen

Die Büros in der City bleiben ungenutzt

In Zürich stehen 10 Prozent mehr leere Geschäftsflächen zur Verfügung als noch vor einem Jahr. Das Überangebot führt allerdings nicht zu tieferen Mietpreisen. Im Gegenteil.

Viel Platz zum Arbeiten: Die Büroleerstandsquote in der Stadt Zürich liegt derzeit bei knapp 3 Prozent.
Viel Platz zum Arbeiten: Die Büroleerstandsquote in der Stadt Zürich liegt derzeit bei knapp 3 Prozent.
Gaetan Bally, Keystone
Wo die freien Geschäftsräume sind: Die Leerstandsquote 2014 in Prozent und leer stehende Büroflächen von 2012 bis 2014 in Quadratmetern (Auswahl von Quartieren mit Büronutzfläche über 200'000 Quadratmetern).
Wo die freien Geschäftsräume sind: Die Leerstandsquote 2014 in Prozent und leer stehende Büroflächen von 2012 bis 2014 in Quadratmetern (Auswahl von Quartieren mit Büronutzfläche über 200'000 Quadratmetern).
Dienstabteilung Statistik Stadt Zürich
Wie die Flächen genutzt werden: Die Angaben aus dem vergangenen Jahr nach Quartieren geordnet. In Klammern sind die Stadtkreise angegeben.
Wie die Flächen genutzt werden: Die Angaben aus dem vergangenen Jahr nach Quartieren geordnet. In Klammern sind die Stadtkreise angegeben.
Dienstabteilung Statistik Stadt Zürich
1 / 4

Rund 265'000 Quadratmeter warten in Zürich darauf, als Büro-, Praxis-, Lager-, Produktions- oder Verkaufsfläche genutzt zu werden. Das sind 23'500 Quadratmeter mehr als im Vorjahr, teilt die Dienstabteilung Statistik der Stadt Zürich am Dienstag mit. Die Büroleerstandsquote liegt derzeit bei knapp drei Prozent.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.