Zum Hauptinhalt springen

Die Stadt bricht ihr Schweigen zum Stadion

Lange hat der Zürcher Stadtrat potenzielle Stadioninvestoren irritiert, indem er sie nicht kontaktierte. Nun aber sucht er das Gespräch – auch mit solchen, die seine Vorgaben ablehnen.

Der Stein des Anstosses: Ein Modell jenes Stadionprojekts, an dem der Stadtrat noch immer festhält.
Der Stein des Anstosses: Ein Modell jenes Stadionprojekts, an dem der Stadtrat noch immer festhält.
Steffen Schmidt, Keystone

Es war ein deutliches Signal der Skepsis gegenüber den politischen Verantwortlichen: Mit nur einer einzigen Gegenstimme hat das Stadtzürcher Parlament ein Postulat von Gian von Planta (GLP) für dringlich erklärt, das den Stadtrat zu einer Kurskorrektur in der Stadionfrage auffordert. Das Parlament ist sich also einig, dass so bald wie möglich darüber diskutiert werden muss – bevor irreparabler Schaden angerichtet ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.