Zum Hauptinhalt springen

Die Rolling Stones kommen nach Zürich

Im September machen die Altrocker auf ihrer «No Filter»-Tour Halt im Letzigrund.

Angebot und Nachfrage: Für das letzte Konzert der Rolling Stones im Zürcher Letzigrund gingen innert 40 Minuten 40'000 Tickets weg.
Angebot und Nachfrage: Für das letzte Konzert der Rolling Stones im Zürcher Letzigrund gingen innert 40 Minuten 40'000 Tickets weg.
Walter Bieri, Keystone
Die Stones auf dem Rollfeld: 1967 beglückte die Band zum ersten Mal ihre Fans in der Schweiz. Bei der Ankunft auf dem Flughafen Kloten ...
Die Stones auf dem Rollfeld: 1967 beglückte die Band zum ersten Mal ihre Fans in der Schweiz. Bei der Ankunft auf dem Flughafen Kloten ...
Keystone
Nur für Member: Die Migros holt die Band nur ein Jahr später erneut in die Schweiz. Cumulus-Karten-Besitzer haben Vorrang.
Nur für Member: Die Migros holt die Band nur ein Jahr später erneut in die Schweiz. Cumulus-Karten-Besitzer haben Vorrang.
Laurent Gillieron, Keystone
1 / 12

Sie haben seit 1967 bereits 13-Mal in der Schweiz gespielt. Am 20. September 2017 werden die Rolling Stones erneut ein Gastspiel geben. Genauer ist ein Konzert im Zürcher Letzigrund-Stadion geplant.

Die «No Filter»-Tour durch Europa folgt auf die Südamerika-Tournee der Band, beginnt am 9. September in Hamburg und endet am 22. Oktober in Paris. Dazwischen tritt die Band neben Zürich unter anderem auch in München, Spielberg (Österreich), Lucca (Italien), Barcelona, Amsterdam, Kopenhagen und Stockholm auf.

Das Promo-Video zur neuen Stones-Tour:

Am Freitag, 12. Mai 2017, um 8.00 Uhr startet der Vorverkauf der Tickets. Erwartungsgemäss wird der Run gross sein. In vergangenen Jahren waren sie jeweils innert Kürze weg.

Spielen werde die Band Klassiker wie «Gimme Shelter», «Paint It Black», «Jumpin Jack Flash» und «Brown Sugar». Zum Besten geben wird sie aber auch ein paar neue Songs «sowie zufällig ausgewählte Überraschungen», heisst es in einer Mitteilung vom Dienstag. Die Stones versprechen eine «brandneue und spektakuläre Produktion mit einer topmodernen Bühne». Sie freuen sich darauf, während der Tour «an ein paar vertraute Orte» zurückzukehren. Zürich ist einer davon.

Mehrmals traten die Rocker im Zürcher Hallenstadion auf. Bei ihrem ersten Gig am 14. April 1967 gingen Stühle zu Bruch und es kam zu Krawallen. Open-Air-Konzerte gaben die Stones vor gut zehn Jahren auf dem Militärflughafen Dübendorf, 2003 und 2014 auch schon im Letzigrund.

Gitarrist feierte Geburtstag im Letzi

Damals vor drei Jahren feierte Gitarrist Ron Wood sogar seinen 67. Geburtstag auf der Bühne. Er erhielt einen Spezialapplaus und ein Geschenk von Jagger. «Es isch si Geburtstag», sagte der Sänger zum Publikum.

Bildstrecke – das grosse Zürcher Stones-Konzert im Juni 2014:

Sang grossartig: Mick Jagger auf der Bühne im Letzigrund. (1. Juni 2014)
Sang grossartig: Mick Jagger auf der Bühne im Letzigrund. (1. Juni 2014)
Reuters
Keith Richards (links) und Mick Jagger lassen die Fans ihr Alter vergessen. (1. Juni 2014)
Keith Richards (links) und Mick Jagger lassen die Fans ihr Alter vergessen. (1. Juni 2014)
Reuters
Nach sechs Tagen Arbeit steht sie: Die Bühne im Zürcher Letzigrund. (31. Mai 2014)
Nach sechs Tagen Arbeit steht sie: Die Bühne im Zürcher Letzigrund. (31. Mai 2014)
Walter Bieri, Keystone
1 / 17

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch