Zum Hauptinhalt springen

Die Street-Parade wird zur Geburtshelferin

Im Dauerstress: Das Kronentoko-Männchen bringt nonstop Futter zum Nest, in dem das Weibchen die Jungen ausbrütet.
Der Flyer für die Love-Mobiles: Auf dem Flugblatt wird gezeigt, an welcher Stelle der Sound auf Zimmerlautstärke reduziert oder ganz ausgeschaltet werden soll.
Seltene Vögel zu bewundern: Seit 112 Jahren widmen sich die Mitarbeiter der Voliere der Vogelrettung und der Aufklärungsarbeit für die Bevölkerung (im Bild: Elisabeth Kehl, Präsidentin der Voliere-Gesellschaft Zürich)
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.