Zum Hauptinhalt springen

Die Zürcher Terrassen-Typologie

Von wegen «Ferien in Balkonien» – Zürich ist ein wildes Balkonistan, in dem verschiedenste Fraktionen um die Vorherrschaft kämpfen.

Marius Huber
Heiss geliebter Aussenraum: Wenn es um Balkone geht, kennen die Stadtzürcher kein Pardon und kämpfen um jeden Zentimeter.
Heiss geliebter Aussenraum: Wenn es um Balkone geht, kennen die Stadtzürcher kein Pardon und kämpfen um jeden Zentimeter.
Martin Huber

Irgendein Scherzkeks darf sich etwas darauf einbilden: Ihm ist als erstem das Wort «Balkonien» in den Sinn gekommen. An einem schwülen Nachkriegssamstag wird es gewesen sein, hinter einer sonnengeröteten Stirn, von wo dieses mittelprächtige Witzchen in die Welt entfloh. Vermutlich aus einer Verlegenheit geboren, weil der Nachbar seinen Campinganhänger für die Sommerferien an der Riviera packte, während man selbst zu Hause blieb.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen