Zum Hauptinhalt springen

«Diese Siedlung ist eine Antwort auf Zersiedelung und Klimawandel»

Bauvorsteher André Odermatt ist überzeugt vom Projekt, das er mit seinem Departement vorgelegt hat.

Im Herbst stimmt Zürich voraussichtlich über eines der grössten geplanten Bauvorhaben der Stadt ab, die Überbauung an der Thurgauerstrasse. Anwohner werden das Referendum gegen den Gestaltungsplan ergreifen, den der Gemeinderat gestern bewilligt hat. Unterstützung erhalten sie von der AL und den Grünen. Haben Sie Angst vor dieser Abstimmung?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.