Zum Hauptinhalt springen

Endlich ein Zuhause für die ERZ-Emus

Seit Monaten sucht Entsorgung und Recycling Zürich nach Abnehmern für die Laufvögel. Nun haben sie für zwei der Tiere einen Gnadenhof gefunden.

Bekommt eine neue Bleibe: Einer von fünf Emus, welche ERZ derzeit hält.
Bekommt eine neue Bleibe: Einer von fünf Emus, welche ERZ derzeit hält.
ZVG

Sie gehören zu den aussergewöhnlichsten Haustieren überhaupt – erst recht in einer Dienstabteilung der Stadt Zürich: Seit 2012 hält Entsorgung und Recycling Zürich (ERZ) auf dem Areal des stillgelegten Klärwerks ARA Glatt beim Opfikerpark fünf Emus, obwohl die Haltung der australischen Laufvögel nicht zum gesetzlichen Auftrag gehört.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.