Zum Hauptinhalt springen

Ein Schatten liegt über dem Sunnige Hof

Entlassene Mitarbeiter, verängstigte Mitglieder: In ihrem Prestigeprojekt hat sich die Zürcher Genossenschaft verrechnet.

Ob das Projekt «DasHaus» der Genossenschaft Sunnige Hof auch hier in Mönchaltorf umgesetzt wird, ist unklar. Foto: Urs Jaudas
Ob das Projekt «DasHaus» der Genossenschaft Sunnige Hof auch hier in Mönchaltorf umgesetzt wird, ist unklar. Foto: Urs Jaudas

Die Zürcher Genossenschaft Sunnige Hof hat vergangene Woche den Start des «zukunftsweisenden Projekts ‹Das Haus›» angekündigt. Bereits 2015 hat die Genossenschaft für dieses Konzept einen Award gewonnen. Doch wer genau hinsieht, trifft auf elf entlassene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, verärgerte Genossenschafter und ein Konzept, das heute nicht mehr ist, was es einmal war.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.