Zum Hauptinhalt springen

Ein Schwerverletzter nach Schlägerei

In der Nacht kam es in einer Tiefgarage in Schwamendingen zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Ein 26-Jähriger musste danach in kritischem Zustand ins Spital eingeliefert werden.

Ein 26-jähriger Mann ist am frühen Samstagmorgen im Verlauf einer tätlichen Auseinandersetzung in Zürich-Schwamendingen schwer verletzt worden. Er musste in kritischem Zustand ins Spital eingeliefert werden, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte. In der Tiefgarage des Coop Centers an der Wallisellenstrasse war es gegen 2 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gekommen. Dabei wurde der 26-Jährige von seinen Gegnern mit massiven Gegenständen attackiert und dabei am Kopf und Oberkörper schwer verletzt.

Nach ersten Erkenntnissen geht die Polizei davon aus, dass der Schlägerei zunächst ein verbaler Streit in einem Restaurant im gleichen Gebäude vorausgegangen war. Der genaue Tathergang und die Ursache des Streits werden abgeklärt. Die Polizei sucht Zeugen.

SDA/kpn

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch