Zum Hauptinhalt springen

Ein Wartehäuschen auf Rädern

Zürichs neues Tram sieht nicht nach Tempo aus. Das bremst die Vorfreude.

Das Flexitytram hat hinten und vorn eine gleich steile Glaswand.
Das Flexitytram hat hinten und vorn eine gleich steile Glaswand.
Walter Bieri, Keystone

Stadtbild, Nr. 009 – Auf jeder zweiten Ansichtskarte von Zürich ist ein Tram zu sehen: Tram auf Quaibrücke vor Alpenpanorama, Tram auf Quaibrücke vor Fraumünster, Tram auf Limmatquai vor Grossmünster. Mit 250 Fahrzeugen auf 14 Linien ist das Tram ein dominierendes Element im Stadtbild, eine mobile Möblierung, die in Stosszeiten allerdings zur Nervosität neigt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.