Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Eine Spinne krabbelt um die Welt

Nächtliche Anreise: In der Nacht auf Freitag, 10. Juni 2011 wurden die Einzelteile der «Maman» angeliefert.
Der Kopf der Spinne liegt parat: Die Spinnenskulptur wird am Ufer des Zürichsees montiert.
2010 konnte die Riesenspinne in Tokyo bewundert werden.
1 / 16

Bein für Bein

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin