Zum Hauptinhalt springen

England auf der Zunge und in den Ohren

Die besten Tipps für heute Abend und alles, was du über Gin wissen musst.

«Der Wacholder kitzelt in der Nase, Koriander und Zitrusnote lassen sich erahnen» – so beschreibt «annabelle»-Gourmista Julia Heim ihr erstes Glas puren Gin, dank dem sie – die sonst lieber zum Wein greift – auf den Geschmack kam. Das Traditionsgetränk aus Grossbritannien erlebt eine zweite Blütezeit, und so setzten auch immer mehr Schweizer Brennereien auf den Wacholderschnaps. Wie dieser gebraut wird und wo es den besten gibt, erfährst du weiter unten.

WAS HEUTE LOS IST

Aus dem syrischen Gefängnis
Aus dem syrischen Gefängnis
Black Lives Matter
Black Lives Matter

GIN GIN

Das Tschin-Geheimnis
Das Tschin-Geheimnis
Pensionierter schlägt Hipster
Pensionierter schlägt Hipster
Gin auf Wolke 7
Gin auf Wolke 7

PS:

Sundara Karma & Blaenavon (GB)
Sundara Karma & Blaenavon (GB)

Wollt ihr täglich Ideen für euer Stadtleben in Zürich bekommen? Hier könnt ihr den Urbani-Newsletter gratis abonnieren:

Zum Inhalt

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch