Eröffnung zu den Klängen von «Kiss»

Nach gut einem Jahr Umbauzeit ist der Sechseläutenplatz feierlich eröffnet worden. Star des Abends war aber weder der Böögg, noch das neue Wasserspiel.

Der Eröffnungsakt: Per Knopfdruck startete Stadtpräsidentin Corine Mauch erstmals das Wasserspiel auf dem neuen Sechseläutenplatz und erklärte damit den Platz als eröffnet. (Video: Melanie Finschi)

(Erstellt: 22.04.2014, 18:12 Uhr)

Bildstrecke

Die Maschine unter dem Sechseläutenplatz

Die Maschine unter dem Sechseläutenplatz Im grössten innerstädtischen Platz der Schweiz verbergen sich eine Wasseraufbereitungsanlage und die Maschine, welche das aufwendigste Wasserspiel der Stadt antreibt.

Bildstrecke

Sechseläutenplatz: Wo einst der Raps blühte

Sechseläutenplatz: Wo einst der Raps blühte Der Sechseläutenplatz war einst Park, Wiese, Eisfeld, Rapsfeld und Kartoffelacker.

Bildstrecke

Sechseläuten: Die Highlights

Sechseläuten: Die Highlights Der Traditionsanlass findet am 28. April 2014 erstmals auf dem neuen Sechseläutenplatz statt. Wir blicken auf die Höhepunkte und Anekdoten der letzten Jahre zurück.

Artikel zum Thema

Kann der Brunnen auch nach Musik tanzen?

Rund um den Sechseläutenplatz gibt es zahlreiche drängende Fragen. Hier sind die Antworten. Mehr...

Als der Böögg einen Köpfler machte

Zünfter auf Holzpferden, ein entführter Böögg und ein gefallener Bundesrat: Ums Sechseläuten ranken sich unzählige Anekdoten. Zur Einweihung des Platzes ein Rückblick auf die bisherigen Fest-Highlights. Mehr...

Geschichten aus dem Untergrund

Was sich beim neuen Sechseläutenplatz unter dem Valser Quarzit versteckt. Mehr...

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Kommentare

Die Welt in Bildern

Man soll die Feste feiern, wie sie fallen: Menschen in «Txatxus»-Kostümen nehmen am traditionellen ländlichen Karneval in Lantz, Nordspanien, teil. (24. Februar 2020)
(Bild: Villar Lopez) Mehr...