Zum Hauptinhalt springen

«Erst muss sich das Revierverhalten der Männer ändern»

Das Frauendeck der Badi Oberer Letten polarisiert. Die Gegner sagen, das Deck sei schlecht besucht, die Befürworter behaupten das Gegenteil.

Bleibt bestehen, obwohl es umstritten und angeblich schlecht besucht ist: Frauendeck (vorne) im Flussbad Oberer Letten.
Bleibt bestehen, obwohl es umstritten und angeblich schlecht besucht ist: Frauendeck (vorne) im Flussbad Oberer Letten.
Nicola Pitaro

Der Stadtrat ist bereits zurückgekrebst. Er will nun von seinem Plan ablassen, das Frauendeck im Rahmen der Renovation des Flussbads Oberer Letten aufzuheben. Die Interessengemeinschaft (IG) Frauendeck gibt sich aber noch nicht damit zufrieden. Sie verlangt eine Denkpause bei der Renovationsplanung und fordert den Gemeinderat auf, den Zusatzkredit an seiner Sitzung morgen Mittwoch abzulehnen. Zuerst müssten an einem Runden Tisch «potenzielle Nutzungskonflikte» diskutiert werden, wie die IG in einer heute verschickten Mitteilung verlangt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.