Erster Polizeieinsatz an der Hochschule der Künste

Im Anschluss an das Eröffnungsfest der neuen ZHDK in Zürich-West wollten einige vor dem Gebäude weiterfeiern. Das Minikonzert endete für die Studenten in Handschellen.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Am vergangenen Wochenende lud die neue Zürcher Hochschule der Künste (ZHDK) zur grossen Eröffnungsfeier. 10'000 Menschen besuchten den Anlass auf dem Areal in Zürich-West. Das friedliche Fest endete jedoch mit einem Polizeieinsatz.

Gemäss einem Bericht von «20 Minuten» haben gut 20 Personen, darunter auch einige ZHDK-Studierende, nach Festschluss vor dem Eingang der Hochschule ein Konzert gegeben. Daraufhin seien mehrere Polizeipatrouillen aufgetaucht.

Festende wegen Reinigungsarbeiten

Wie ein Student gegenüber der Pendlerzeitung sagte, hätten die Beamten die Tanzenden zur Rede gestellt. «Wer sich erkundigen wollte, was das Ganze soll, wurde in Handschellen gelegt.» Fünf bis zehn Personen müssen nun laut «20 Minuten» mit einer Anzeige rechnen. Unter anderem wegen Nichtbefolgens einer polizeilichen Anordnung.

Gerufen wurde die Polizei gegen 3 Uhr wegen Lärmklagen von Anwohnern – und von der ZHDK selbst. «Eine Hochschule der Künste, die so gegen Kunst vorgeht, ist absurd», sagt der Student. Die Sprecherin der Hochschule bedauert den Zwischenfall. Die Studierenden seien darüber informiert worden, dass sie das Areal um zwei Uhr wegen Reinigungsarbeiten verlassen müssen. «Im öffentlichen Raum gelten für alle die gleichen Regeln», so die Sprecherin. (tif)

Erstellt: 28.10.2014, 07:58 Uhr

Artikel zum Thema

Rein in die grösste Kreativfabrik der Schweiz

Reportage «That's the f***ing avantgarde, man!» Das grosse Fest der neuen Zürcher Hochschule der Künste lud ein zum Geniessen. Mehr...

«Das Toni ist kein kuscheliges Nest»

Interview Die Architekten des Toni-Areals, Daniel Niggli und Mathias Müller, wollen die Studierenden mit dem Gebäude fordern. Mehr...

Die Wandlung einer Joghurtfabrik zur Hochschule

In Zürich-West wird auf dem ehemaligen Areal der Toni-Molkerei die neue Hochschule der Künste eröffnet. Mit ihr wird Zürich endgültig zu einer ersten Adresse unter den europäischen Hochschulstandorten. Mehr...

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Blogs

Geldblog Solarenergie: So setzen Sie auf den Megatrend

Sweet Home Da werden wir weich

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Die Welt in Bildern

In allen Farben: Die Saint Mary's Kathedrale in Sydney erstrahlt in ihrem Weihnachtskleid. (9. Dezember 2019)
(Bild: Steven Saphore) Mehr...