Zum Hauptinhalt springen

ETH entzieht Doris Fiala den Mastertitel

Ein externes Gutachten bestätigt: Die Abschlussarbeit der FDP-Nationalrätin enthält Plagiate. Fiala bekommt aber eine zweite Chance.

Spricht von Fahrlässigkeit und nicht von Betrug: ETH Zürich.
Spricht von Fahrlässigkeit und nicht von Betrug: ETH Zürich.
Keystone

Wenn Doris Fiala auch künftig einen Mastertitel der ETH tragen will, muss sie nochmals eine Masterarbeit verfassen – und zwar ohne abzuschreiben. Wie die ETH Zürich mitteilt, hat Fiala in ihrer Abschlussarbeit für den Titel eines Master of Advanced Studies in Security Policy and Crisis Management Textstellen wörtlich übernommen, ohne dies in den Fussnoten korrekt anzugeben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.