Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Fall Mörgeli: Kantonsrat überprüft Vorfälle am Medizinhistorischen Institut

Bis Ende Januar Rektor ad interim: Otfried Jarren, vorübergehender Nachfolger von Andreas Fischer, verfolgt am 11. November die Erklärung von Bildungsdirektorin Regine Aeppli im Kantonsrat.
Bereits ab Februar 2014 Rektor der Universität Zürich: Wurmforscher Michael Hengartner.
11. September 2012: Der «Tages-Anzeiger» veröffentlicht Auszüge aus einem internen Bericht der Universität Zürich. Der Bericht erhebt schwere Vorwürfe an Christoph Mörgeli. (Bild: Im Medizinhistorischen Museum am 10. September 2012)
1 / 15

Eigenes Gremium gebildet