Zum Hauptinhalt springen

FDP und CVP halten die neue Bauordnung für untauglich

Weil die neue BZO den Wohnraum verknappen würde, fordern Bürgerliche vom Zürcher Stadtrat, den Entwurf zurückzuziehen.

Kritik für die neue BZO: Der Stadtteil Zürich West.
Kritik für die neue BZO: Der Stadtteil Zürich West.
Steffen Schmidt, Keystone

Noch bis 24. Dezember liegt der Entwurf für die neue Bau- und Zonenordnung öffentlich auf: im Amtshaus IV oder über www.stadt-zuerich.ch. Alle Interessierten können Einwendungen machen. «Scharfe» Einwendungen werden von der FDP und der CVP kommen, die eine Arbeitsgruppe gebildet und ihre Erkenntnisse gestern vorgestellt haben. Für sie setzt die Vorlage des Stadtrates auf Bewahren statt auf attraktive Stadtentwicklung: «CVP und FDP wollen jedoch kein zweites Ballenberg.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.