Zum Hauptinhalt springen

Fehlt der Mann, überbrückt der Tiefkühler

Eine Embryologin der Praxis GYN-ART bei der Arbeit. In der Schweiz dürfen Eizellen fünf Jahre gelagert werden. Foto: Sophie Stieger

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.