Zum Hauptinhalt springen

Felssturz am Uetliberg

Gleich unterhalb der Aussichtsplattform beim Uto Kulm haben sich riesige Gesteinsbrocken aus dem Berg gelöst. Ein Wanderweg musste sofort gesperrt werden.

Felsbrocken neben dem Aufstieg zum Uto Kulm: Der Wanderweg ist gesperrt.
Felsbrocken neben dem Aufstieg zum Uto Kulm: Der Wanderweg ist gesperrt.
zvg

Ein Wanderer staunte nicht schlecht, als er Anfang Woche in Richtung Uto Kulm unterwegs war. Unmittelbar neben der Metalltreppe, die zur Aussichtsplattform des Uetlibergs führt, lagen mehrere grosse Felsbrocken. Einige davon dürften weit über 200 Kilogramm schwer sein.

Wo sich das Gestein gelöst hat, sei schwer zu erkennen gewesen. «Vermutlich sind sie aus einer kleinen Höhle herausgebrochen, die sich an dieser Stelle neben dem Wanderweg befindet.» Es komme zwar immer wieder vor, dass sich dort Steine lösen, sagt der Wanderer weiter, «aber eine solche Menge und Grösse habe ich noch nie gesehen, obwohl ich hier häufig unterwegs bin.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.