Zum Hauptinhalt springen

«Frau Mauch, sind Sie wütend?» – «Ich bedauere den Entscheid»

Überraschend gibt Claudia Nielsen (SP) kurz vor den Wahlen auf. Nun spricht die Stadtpräsidentin im Interview.

«Es war ein persönlicher Entscheid»: Corine Mauch (SP) über den Rückzug von SP-Stadträtin Claudia Nielsen. Video: Nicolas Fäs und Patrice Siegrist

Plötzlich nimmt der Stadtratswahlkampf Schwung auf. Überraschend hat Gesundheitsvorsteherin Claudia Nielsen (SP) heute Mittwochmorgen ihren Rückzug aus der Politik bekannt gegeben. Sie tritt am 4. März nicht mehr zur Wahl an und verzichtet auf eine weitere Legislatur als Stadträtin. Auslöser für den Entscheid seien Unregelmässigkeiten bei der Verbuchung und Verwendungen von ärztlichen Honoraren beim Stadtspital Triemli gewesen. Im Video-Interview (siehe oben) sagt SP-Stadtpräsidentin Corine Mauch, wie sie von Nielsens Entscheid erfahren hat und was sie davon hält.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch