Zum Hauptinhalt springen

Gefährliche Rutschpartie im Hallenbad City

Die frisch renovierten Treppen der Badeanstalt sind sehr glitschig. Mehrere Personen sind hingefallen und haben sich verletzt.

Liegt Wasser auf den Stufen, werden die steinernen Treppen für Besucher und Mitarbeiter gefährlich.
Liegt Wasser auf den Stufen, werden die steinernen Treppen für Besucher und Mitarbeiter gefährlich.
Sophie Stieger

Auf der Tür zu den Treppenaufgängen weisen Zettel auf die drohende Gefahr hin: «Achtung Rutschgefahr». Liegt Wasser auf den steinernen Treppen, droht man auf den glitschigen Stufen auszurutschen. «Die renovierten Treppen sind im nassen Zustand eine absolut kriminelle Zumutung», schreibt ein TA-Leser. Ein Bademeister sei auf den Treppen gestürzt und habe sich die Rippen angerissen. Patrick Müller, Leiter der Badeanlagen des Sportamtes, bestätigt den Sturz. Und: Es sei kein Einzelfall. «Es sind mehrere Badegäste gestürzt und haben sich dabei Prellungen zugezogen», sagt Müller.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.