Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Grünes Licht für Provisorium des Zürcher Unispitals

Die Baugespanne sind bereits aufgestellt.
Die Granitskulptur «Harfe» von Hans Aeschbacher aus dem Jahr 1953 wird geschickt umschifft.
Das Hauptgebäude ist ebenfalls denkmalgeschützt und wird kaum abgebrochen.
1 / 7

Freude beim Kanton - Bedauern bei der Stadt

Modulbau kostet 89 Millionen Franken

SDA/mw