Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Hass-Post gegen Juso-Chefin bleibt ungestraft

Sorgte für Schlagzeilen in den Medien und Hasskommentare in den sozialen Medien: Das Bild, das die Juso-Chefin auf Facebook gepostet hat.

Steuerzahler muss Kosten bezahlen

Parallelen zu «Gefällt mir»-Prozess