Zum Hauptinhalt springen

Hat Interio bei diesem Zürcher abgekupfert?

Das Einrichtungsgeschäft der Migros verkauft Tische, die jenen des Designers Adrian Humbel fast aufs Haar gleichen.

Im Basislager Zürich hat Designer Adrian Humbel seine Beistelltischchen entwickelt und hergestellt. Foto: Tom Kawara
Im Basislager Zürich hat Designer Adrian Humbel seine Beistelltischchen entwickelt und hergestellt. Foto: Tom Kawara

Ungläubig und ohnmächtig. So fühlt sich Adrian Humbel. Im neuen Interio-Katalog hat er entdeckt, was er vor zwei Jahren in seinem Atelier Masswerk im Basislager in Zürich in mehreren Schritten entwickelte: ein Möbelkonzept mit Tischchen, die man mit verzierten Kacheln bestücken kann, die aus dem Plattenladen von Claudia Pabst stammen. Es sind einfache und verschieden grosse Stahlgestelle, die Humbel aus Profilen zusammenschweisst. Das Haushalts­warengeschäft Sibler in Zürich verkauft diese Tischchen seit einem Jahr.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.