Zum Hauptinhalt springen

Heikle Schuldvermutung

SVP-Politiker wollen die autonome Szene genauer beobachten. Das hätte Folgen, die sich niemand wünscht.

Kontrolle rund um die Uhr: Videoüberwachung ist in Zürich erlaubt, Handys abhören darf die Polizei nur in Ausnahmefällen. Foto: Keystone
Kontrolle rund um die Uhr: Videoüberwachung ist in Zürich erlaubt, Handys abhören darf die Polizei nur in Ausnahmefällen. Foto: Keystone

Ein einziges SMS fehlte. Hätte die Polizei letzten Freitag den Aufruf zur «Reclaim the Streets»-Demo erhalten, hätte sie wohl viele Zürcher Geschäfte vor der Zerstörung bewahrt.

Hätte. Die Polizei wusste von nichts, sie wurde überrascht. Fast eine Stunde lang konnten die Demonstranten ungestört wüten. Ähnliches ist bereits bei anderen Protestzügen passiert, die in Krawalle ausarteten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.