Hier entsteht Zürichs neuer Traumstrand

Die Bauarbeiten für die Verlängerung der Schwimmstrecke im Kanal der Werdinsel sind in vollem Gang. Der Wasserstand wurde um 2,5 Meter gesenkt.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Das Au-Bad auf der Werdinsel hat sich in den letzten Jahren zu einem beliebten Badebetrieb entwickelt. An Sommertagen drängen sich die Menschen, und beim Ausstieg am Ende des Flussbades kommt es immer wieder zu kritischen Situationen, wenn sich die Badenden gegenseitig behindern. Aus diesem Grund hat die Stadt entschieden, die Situation zu entschärfen und die Badestrecke zu vergrössern – sie wird von 90 auf 200 Meter verlängert und damit mehr als verdoppelt.

Momentan planieren Bagger den neuen Badestrand. Rund 50 Bäume und Büsche, die bis vor kurzem am Ufer des Oberwasserkanals standen, sind zuvor gefällt worden – eine Sicherheitsmassnahme, damit die Bademeister freie Sicht und schnellen Zugang zum neuen Schwimmabschnitt haben. Die hohen Bäume, die direkt am Fluss wachsen, will die Stadt hingegen stehen lassen.

Für die Bauarbeiten ist der Wasserspiegel im Kanal Anfang Oktober um zweieinhalb Meter gesenkt worden. Der Kanal führt jetzt nur wenig Wasser, ein ungewohnter Anblick. Mitte November sollen die Planierungsarbeiten beendet sein, und das Wehr am oberen Teil des Kanals wird wieder geöffnet.

Zwei zusätzliche Liegewiesen

Die Badegäste können sich zudem auf eine neue Liegefläche zwischen dem neuen Kanalausstieg und dem Badikiosk freuen. Auch auf der Limmatseite der Werdinsel wird im Bereich der Kleingärten eine zusätzliche Liegewiese angelegt. In der Badesaison 2020 kann der neue Höngger Traumstrand in Betrieb genommen werden.

Als Ersatz für die gerodeten Pflanzen wird Grün Stadt Zürich auf einem anderen Teil der Werdinsel einheimische Bäume pflanzen und Wildblumenwiesen ansäen. Damit soll garantiert werden, dass die Werdinsel ihren Wert für die Natur nicht einbüsst.

Erstellt: 17.10.2019, 10:55 Uhr

Artikel zum Thema

Doppelt so viel Badi auf der Werdinsel

Die Stadt Zürich verlängert die Schwimmstrecke im Kanal des beliebten Flussbads. Das hat aber seinen Preis. Mehr...

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Kommentare

Die Welt in Bildern

Warten auf den Papst: Ein Mann schaut aus seinem Papst-Kostüm hervor. Der echte Papst verweilt momentan in Bangkok und die Bevölkerung feiert seine Ankunft. (20. November 2019)
(Bild: Ann Wang) Mehr...