Zum Hauptinhalt springen

Hunderte Teenies stehen an für Justin

Die vorwiegend weiblichen Fans des kanadischen Popphänomens Justin Bieber strotzen vor Leidenschaft und sind bereit zu leiden. Ein Augenschein am Morgen vor dem Konzert.

Singen sich am Morgen vor dem Konzert in Stimmung: Justin-Bieber-Fans, die sich selber «Beliebers» nennen.

Sie kamen schon gestern Nachmittag mit Chips, Schoggiguetsli, Trinkjoghurt und der Eintrittskarte für das Konzert der Konzerte. Popgott Justin Bieber hält Audienz im Zürcher Hallenstadion. Die gut hundert früh angereisten Fans, die sich selber «Beliebers» nennen, mussten gestern Abend vorzeitig den Eingangsbereich des Hallenstadions wieder räumen, um der Prozession der Hockeyfans Platz zu machen, die Zeugen der zweiten Playoff-Pleite des ZSC gegen den HC Fribourg-Gottéron wurden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.