Zum Hauptinhalt springen

Auto-Showroom statt Franz Carl Weber

Wo früher an der Zürcher Bahnhofstrasse Spielsachen verkauft wurden, werden bald Autos feilgeboten. Hyundai plant einen Auftritt für ihre Edelmarke.

Der Zürcher Bahnhofstrasse steht bald eine Premiere bevor: Ende 2019 sollen dort Autos der Marke Hyundai zu sehen sein.
Der Zürcher Bahnhofstrasse steht bald eine Premiere bevor: Ende 2019 sollen dort Autos der Marke Hyundai zu sehen sein.
20 Minuten/Thomas Mathis
Bis 2016 und über Jahrzehnte hatte das Spielwarengeschäft Franz Carl Weber einen Laden in diesem Gebäude.
Bis 2016 und über Jahrzehnte hatte das Spielwarengeschäft Franz Carl Weber einen Laden in diesem Gebäude.
20 Minuten/Thomas Mathis
Hyundai plant an der prominenten Lage einen Laden für die Edelmarke Genesis.
Hyundai plant an der prominenten Lage einen Laden für die Edelmarke Genesis.
Lee Jin-man, Keystone
Bis der Showroom eröffnet wird, dauert es noch gut ein Jahr. Der Mietvertrag habe laut Vermieterin Swiss Life eine Dauer von zehn Jahren.
Bis der Showroom eröffnet wird, dauert es noch gut ein Jahr. Der Mietvertrag habe laut Vermieterin Swiss Life eine Dauer von zehn Jahren.
motor1.com
1 / 6

Lange war unklar, wer den ehemaligen Laden des Spielwarenhändlers Franz Carl Weber in der Bahnhofstrasse übernehmen wird, als dieser 2016 an den Bahnhofplatz zog. Nachdem zwischenzeitlich verschiedene Pop-up-Stores eingemietet waren, soll nun die Automarke Hyundai in den derzeit leerstehenden Laden ziehen.

Das wäre der erste Showroom für Autos in der Zürcher Einkaufsmeile – an einer Stelle, an der ein Fahrverbot gilt. Laut Bericht des Magazins «Bilanz» werde das Gebäude seit Monaten umgebaut, um einen Showroom für die Hyundai-Edelmarke Genesis zu erstellen. Laut «NZZ» wurde mit Swiss Life, der Eigentümerin des Gebäudes, ein Mietvertrag auf zehn Jahre abgeschlossen. Bis zur definitiven Eröffnung dürfte es noch ein gutes Jahr dauern.

Eigentümerin bestätigt Informationen

Swiss Life bestätigt die Informationen: «Wir freuen uns, dass mit Genesis eine neue und sehr attraktive Marke an die Bahnhofstrasse kommt», sagt Sprecher Florian Zingg. Dass eine internationale Marke bewusst einen Showroom an der Bahnhofstrasse in Zürich eröffne, zeige die Attraktivität dieser Strasse.

Hyundai wandelt damit auf den Spuren von Tesla. Der US-Elektroautobauer hatte im Juni 2011 einen Showroom an der Pelikanstrasse 10 eröffnet.

Übernommen von «20 Minuten», bearbeitet von Redaktion Tamedia.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch