Zum Hauptinhalt springen

«Ich bin schier in Ohnmacht gefallen, als er an mir vorbeilief»

Grosse Ehre: Tele-Züri-Frau Maria Rodriguez war Stadionspeakerin im Champions-League-Final zwischen Real Madrid und Atlético. Im Interview verrät sie, wer ihr besser gefiel als der halbnackte Ronaldo.

Pascal Unternährer
«Iker Casillas hat sogar König Juan Carlos geküsst!»: Moderatorin Maria Rodriguez am Samstagabend im vollen Estadio da Luz in Lissabon.
«Iker Casillas hat sogar König Juan Carlos geküsst!»: Moderatorin Maria Rodriguez am Samstagabend im vollen Estadio da Luz in Lissabon.
PD

Maria, wie bist du zu diesem Traumjob gekommen?

Durch Zufall! Der Produzent, der die Show vor dem Spiel produziert hat, ist Schweizer und suchte kurzfristig jemanden, der Spanisch und Englisch spricht, Portugiesisch versteht und am Fernsehen moderieren kann. Da ist er glücklicherweise auf mich gekommen. Aber es war auch ein Stress. Ich hatte gerade zwei Tage Zeit, um mich vor Ort vorzubereiten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen